Auftraggeber / Rechnungsempfänger
Firma:
Vorname:  
Nachname:  
Straße:  
PLZ/Ort:      
E-Mail:  
Telefon:  
Mobil:
FAX:
Erreichbar von/bis:
Branche:  
Ihre Vorgangsnummer:
Anlagenstandort
Vorname:
Nachname:  
Straße:  
PLZ/Ort:       
Telefon:  
Mobil:
Gerätedaten (Siehe Typenschild am Geräts)
Seriennummer(n)
Gerätetyp:   Anzahl:   
Lieferdatum:     (tt.mm.jjjj)  
Erstinbetriebnahme:     (tt.mm.jjjj)  

Gewünschte Dienstleistung

Komfort Inbetriebnahme und Übergabe einer VALLOX-Anlage Professional/Basic Line
EUR  396,00  zzgl. MwSt.  (1929)
Inklusive Luftmengenmessung von 10 VALLOX-Ventilen.
Einregulierung jedes weiteren Zu- oder Abluftventiles EUR  20,00   zzgl. MwSt. (1930)
Bitte geben Sie die Anzahl der VALLOX-Ventile an:
 Zuluftventile    Abluftventile  
Ich wünsche die Inbetriebnahme


Erläuterung zur Komfortinbetriebnahme
Fügen Sie bitte bei Rücksendung der Kundendienstanforderung ihr Lüftungskonzept bei, siehe Datei-Upload,
damit unser Kundendiensttechniker die Nennlüftung einstellen kann.
Erläuterung zur Inbetriebnahme nach DIN 1946 T6
Fügen Sie bitte bei Rücksendung der Kundendienstanforderung ihr Lüftungskonzept bei, siehe Datei-Upload,
damit unser Kundendiensttechniker die Nennlüftung nach DIN 1946 T6 einstellen kann.
Erläuterung zur Inbetriebnahme nach individueller Vereinbarung
Unsere Kundendiensttechniker werden in Ihrem Gebäude die Luftmenge im mittleren Leistungsbereich des Lüftungsgeräts einstellen.
Tragen Sie bitte nachfolgend die einzustellenden Luftmengen ein.
Einzustellende Luftmengen:
Inbetriebnahme und Übergabe einer Commercial Line Anlage
EUR  429,00  zzgl. MwSt.  (2748)
  Inklusive Inbetriebnahme zusätzlicher Fühler z.B. CO2 oder Feuchte
 *)  EUR  99,00 zzgl. MwSt.  (3141)
 *)  EUR  99,00 zzgl. MwSt.  (3142)
 *)  EUR  99,00 zzgl. MwSt.  (3143)
 *)  EUR  99,00 zzgl. MwSt.  (2749)
 EUR  69,00 zzgl. MwSt. nach Stundenaufwand: (2527)
           
*) Achtung! Hier muss der Installateur vor Ort sein.
Ich wünsche die Inbetriebnahme per Luftmengenmessung
    

      ZuluftVentile    Abluftventile  
    
Erläuterung zur Komfortinbetriebnahme
Fügen Sie bitte bei Rücksendung der Kundendienstanforderung ihr Lüftungskonzept bei, siehe Datei-Upload,
damit unser Kundendiensttechniker die Nennlüftung einstellen kann.
Erläuterung zur Inbetriebnahme nach DIN 1946 T6
Fügen Sie bitte bei Rücksendung der Kundendienstanforderung ihr Lüftungskonzept bei, siehe Datei-Upload,
damit unser Kundendiensttechniker die Nennlüftung nach DIN 1946 T6 einstellen kann.
Erläuterung zur Inbetriebnahme nach individueller Vereinbarung
Unsere Kundendiensttechniker werden in Ihrem Gebäude die Luftmenge im mittleren Leistungsbereich des Lüftungsgeräts einstellen.
Tragen Sie bitte nachfolgend die einzustellenden Luftmengen ein.
Einzustellende Luftmengen:
Basis Inbetriebnahme und Übergabe einer VALLOX Professional/Basic Line Anlage
EUR  179,00  zzgl. MwSt.  (1934)
B 44 Inbetriebnahme und Übergabe
EUR  159,00  zzgl. MwSt.  (2925)
Wartung + Verbrauchsmaterial Allaway
Wartungspauschale: EUR  135,00  zzgl. MwSt.  (2956)
Wartungspauschale ab 2 Geräten : EUR  95,00 pro Gerät  zzgl. MwSt.  (2957)
zzgl. Verbrauchsmaterial
Wartung + Verbrauchsmaterial Basic Line
(2950) Wartungspauschale Basic Line 1 Gerät: EUR  134,00  zzgl. MwSt.
(2951) Wartungspauschale Basic Line ab 2 Geräten je Gerät: EUR  99,00  zzgl. MwSt.
zzgl. Verbrauchsmaterial
Wartung + Verbrauchsmaterial Professional Line
(2952) Wartungspauschale Professional Line 1 Gerät: EUR  155,00  zzgl. MwSt.
(2953) Wartungspauschale Professional Line ab 2 Geräten je Gerät: EUR  124,00  zzgl. MwSt.
zzgl. Verbrauchsmaterial
Wartung + Verbrauchsmaterial Commercial Line
(2954) Wartungspauschale Commercial Line 1 Gerät: EUR  369,00  zzgl. MwSt.
(2955) Wartungspauschale Commercial Line ab 2 Geräten je Gerät: EUR  249,00  zzgl. MwSt.
zzgl. Verbrauchsmaterial
Wartung + Verbrauchsmaterial Humo
(2958) Wartungspauschale Humo 1 Gerät: EUR  209,00  zzgl. MwSt.
(2959) Wartungspauschale Humo ab 2 Geräten je Gerät: EUR  139,00  zzgl. MwSt.
zzgl. Verbrauchsmaterial
Mehrfamilienhaus Inbetriebnahme (MFH) und Übergabe einer VALLOX-Anlage Professional/Basic Line
Preis je Gerät bei 3 - 5 KWL EUR  270,00  zzgl. MwSt. (1931)
Preis je Gerät bei 6 - 11 KWL EUR  219,00  zzgl. MwSt. (1932)
Preis je Gerät ab 12 KWL EUR  169,00  zzgl. MwSt. (1933)
Bitte geben Sie die Stückzahl der KWL-Anlagen an  
Inbetriebnahme und Übergabe einer HUMO Luftbefeuchtungs-Anlage
EUR  270,00  zzgl. MwSt.  (1926)
Inbetriebnahme und Übergabe einer ALLAWAY Zentralstaubsauger-Anlage (ZSS)
EUR  189,00  zzgl. MwSt.  (1936)
Inklusive Leistungsunterdruckmessung von 4 Saugdosen.
Messung jeder weiteren Saugdose EUR   16,50  zzgl. MwSt. (1937)
Kundendienst Einsatz vor Ort
Anforderung wegen / Erforderliche Arbeiten / Fehlerbeschreibung

Anfahrtspauschale: EUR   79,00  zzgl. MwSt. (1927)
Kundendiensttechniker, je Stunde: EUR   69,00  zzgl. MwSt. (1928)
KFZ Pauschale: EUR   9,90  zzgl. MwSt. (Nr)
Im Gewährleistungsfall fallen keine Kosten an.

Leistungsbeschreibung

Komfort Inbetriebnahme und Übergabe beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Erstellung eines Inbetriebnahme- und Übergabeprotokolls
  • Einstellung von 10 VALLOX-Ventilen und Durchführung der Luftmengenmessung
  • Einweisung des Kunden in die Bedienung der KWL-Anlage
  • Hinweise zur Wartung
  • Weitere Ventile werden extra berechnet
  • Verbrauchsmaterial (wie z.B. Filterpakete) werden separat berechnet
Achtung: beim B60/B80 - Gerät nicht möglich!
Commercial Line Inbetriebnahme und Übergabe beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Erstellung eines Inbetriebnahme- und Übergabeprotokolls des Lüftungsgeräts
  • Einweisung des Kunden in die Bedienung der KWL-Anlage
  • Hinweise zur Wartung
  • Die Einstellung der Ventile und der Luftmengenmessung erfolgt nach tatsächlichem Zeitaufwand und wird separat berechnet
  • Verbrauchsmaterial (wie z.B. Filterpakete) werden separat berechnet
  • Inbetriebnahme von Zubehör wie elektrischen/mechanischen oder von weiteren Gerätekomponenten wird separat berechnet
Basis Inbetriebnahme und Übergabe beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Inbetriebnahme eines KWL-Gerätes
  • Erstellung eines Inbetriebnahme- und Übergabeprotokolls
  • Einweisung des Kunden in die Bedienung der KWL-Anlage
  • Hinweise zur Wartung
  • Gesamtluftmengenmessung am Lüftungsgerät, wenn die mitgelieferten Stutzen montiert sind
  • Verbrauchsmaterial (wie z.B. Filterpakete) werden separat berechnet
Achtung: Luftmengenmessung ist nicht enthalten!
B44 Inbetriebnahme und Übergabe beinhaltet:
  • Anfahrt
  • KFZ-Pauschale
  • Inbetriebnahme von einem Bedienelement mit allen angeschlossenen Bauteilen
  • Erstellung eines Inbetriebnahme- und Übergabeprotokolls
  • Einweisung des Kunden in die Bedienung
  • Einweisung des Kunden in die Wartung
  • Verbrauchsmaterial (wie z.B. Filter) werden separat berechnet
  • Jedes weitere Bedienelement (2926) kostet zusätzlich 42,00 € zzgl. MwSt.
Achtung: Luftmengenmessung ist nicht enthalten!
Wartung Allaway beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Geräteinnengehäuse reinigen
  • Prüfung der Oberflächen, der Dichtungen und auf Korrosion und ggf. reinigen
  • Leistungsmessung der weitest entfernten Saugdose
  • Filterbeutel / Filter / Filterschutz tauschen
  • Dokumentation
Wartung Basic Line beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Geräteinnengehäuse reinigen
  • Geräteinnengehäuse reinigen; ggf feucht reinigen
  • Oberflächen, Beschichtungen, Wärmedämmung auf Porosität, Wärmetauscher, Ventilatoren,  Heizregister (Vorheizregister, Frostschutzregister, Nachheizregister), Bypassklappe, Regelung, Dichtungen, externes Soleregister mit Kondensatablauf (Filter wechseln), Erdwärmetauscher auf Funktion der Umschaltklappe mit Kondensatablauf (Filter wechseln) auf Funktion/ Beschädigungen und auf Korrosion prüfen sowie ggf. reinigen
  • Kondensatablauf mit Wasser prüfen (Der freie Ablauf muss gewährleistet sein; Kondensatwanne unbeschädigt)
  • Luftfilter tauschen; Filterüberwachung zurücksetzen bzw. austauschen (Timestrip)
  • Dokumentation
Optional als Zusatzleistung:
  • Wetterschutzgitter auf Verschmutzung prüfen und ggf. reinigen (Ausnahme unzugänglich wie Dachhauben oder mehrgeschossiger Wohnungsbau)
  • Ventile auf Verschmutzung und Funktion prüfen und ggf. reinigen
  • Kontrolle der Ventile entsprechend dem Inbetriebnahmeprotokoll
  • Luftmengenmessung der Ventile mit Dokumentation
  • Optische Prüfung des soweit sichtbaren Kanalsystems inkl. Dämmung
Wartung Professional beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Geräteinnengehäuse reinigen; ggf feucht reinigen
  • Oberflächen, Beschichtungen, Wärmedämmung auf Porosität, Wärmetauscher, Ventilatoren,  Heizregister (Vorheizregister, Frostschutzregister, Nachheizregister) Bypassklappe, Regelung, Dichtungen, internes Soleregister, externes Soleregister, Erdwärmetauscher auf Funktion der Umschaltklappe mit Kondensatablauf (Filter wechseln) auf Funktion/Beschädigungen und auf Korrosion prüfen sowie ggf. reinigen
  • Kondensatablauf mit Wasser prüfen (Der freie Ablauf muss gewährleistet sein; Kondensatwanne unbeschädigt)
  • Luftfilter tauschen; Filterüberwachung zurücksetzen bzw. austauschen (Timestrip)
  • Dokumentation
Optional als Zusatzleistung:
  • Wetterschutzgitter auf Verschmutzung prüfen und ggf. reinigen (Ausnahme unzugänglich wie Dachhauben oder mehrgeschossiger Wohnungsbau)
  • Ventile auf Verschmutzung und Funktion prüfen und ggf. reinigen
  • Kontrolle der Ventile entsprechend dem Inbetriebnahmeprotokoll
  • Luftmengenmessung der Ventile mit Dokumentation
  • Optische Prüfung des soweit sichtbaren Kanalsystems inkl. Dämmung
Wartung Commercial Line beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Geräteinnengehäuse reinigen; ggf feucht reinigen
  • Oberflächen, Beschichtungen, Wärmedämmung auf Porosität, Wärmetauscher, Ventilatoren,  Heizregister (Vorheizregister, Frostschutzregister, Nachheizregister), Bypassklappe, Regelung, Dichtungen, Jalousieklappen, Segeltuchstutzen, Kühler, Erdwärmetauscher auf Funktion der Umschaltklappe mit Kondensatablauf (Filter wechseln) auf Funktion/Beschädigungen und auf Korrosion prüfen sowie ggf. reinigen
  • Kondensatablauf mit Wasser prüfen (Der freie Ablauf muss gewährleistet sein; Kondensatwanne unbeschädigt)
  • Luftfilter tauschen; Filterüberwachung zurücksetzen bzw. austauschen (Timestrip)
  • Dokumentation
Optional als Zusatzleistung:
  • Wetterschutzgitter auf Verschmutzung prüfen und ggf. reinigen (Ausnahme unzugänglich wie Dachhauben oder mehrgeschossiger Wohnungsbau)
  • Ventile auf Verschmutzung und Funktion prüfen und ggf. reinigen
  • Kontrolle der Ventile entsprechend dem Inbetriebnahmeprotokoll
  • Luftmengenmessung der Ventile mit Dokumentation
  • Optische Prüfung des soweit sichtbaren Kanalsystems inkl. Dämmung
Wartung Humo beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Geräteinnengehäuse reinigen; ggf feucht reinigen
  • Oberflächen, Beschichtungen, Wärmedämmung auf Porosität, Heizregister (Vorheizregister,  Frostschutzregister, Nachheizregister), der Regelung, der Dichtungen auf Funktion/Beschädigung und auf Korrosion prüfen sowie ggf. reinigen
  • Wasserablauf prüfen (Der freie Ablauf muss gewährleistet sein; Wanne unbeschädigt
  • Wasser- und Osmosefilter austauschen
  • UVC Röhre prüfen, ggf. austauschen und Betriebsstunden prüfen
  • Feststellen der Wasserhärte und ggf. Einstellung
  • Prüfung des Rotors auf Ablagerungen
  • Dokumentation
MFH Inbetriebnahme und Übergabe beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Inbetriebnahme aller KWL-Geräte; diese müssen alle zeitgleich zur Inbetriebnahme bereit sein
    und sich an einem Standort befinden
  • Erstellung eines Inbetriebnahme- und Übergabeprotokolls
  • Einstellung der VALLOX-Ventilen und Durchführung der Luftmengenmessung
  • Einweisung des Kunden in die Bedienung der KWL-Anlage
  • Hinweise zur Wartung
  • Preis jeweils pro Gerät
  • Verbrauchsmaterial (wie z.B. Filterpakete) werden separat berechnet
HUMO XC1 und XC2 Inbetriebnahme und Übergabe beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Inbetriebnahme eines HUMO Geräts
  • Erstellung eines Inbetriebnahme- und Übergabeprotokolls
  • Einweisung des Kunden in die Bedienung des HUMO Gerätes
  • Hinweise zur Wartung
  • Verbrauchsmaterial (wie z.B. Filterpakete) werden separat berechnet
ALLAWAY Zentralstaubsaugeranlage Inbetriebnahme und Übergabe beinhaltet:
  • Anfahrt
  • Inbetriebnahme des Zentralstaubsaugers
  • Erstellung eines Inbetriebnahme- und Abnahmeprotokolls
  • Leistungsmessung und Unterdruckmessung nach VDI 4709
  • Einweisung des Kunden in die Bedienung des Zentralstaubsaugers
  • Hinweise zur Wartung
  • Verbrauchsmaterial (wie z.B. Filterpakete) werden separat berechnet

  Wir beauftragen Vallox GmbH, den oben genannten Kundendiensteinsatz auszuführen.
Es ist uns bekannt, dass die Rechnungsstellung ausschließlich an den Auftraggeber, in der von Ihnen
angegebenen Firmenbezeichnung
, durch Vallox GmbH erfolgt.
Sollte die Inbetriebnahme oder das Durchführen der angeforderten Arbeiten auf Grund fehlender Voraussetzungen
(fehlende Angaben, nicht komplett installierte Anlagen, usw.) nicht möglich sein,
werden die entstandenen Fahrt- und Arbeitskosten in Rechnung gestellt.
Die Leistungsbeschreibung habe ich zur Kenntnis genommen.
Preise nur gültig für Deutschland.

Datenschutz
Ich bin damit einverstanden, dass die oben eingegebenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Servicefalls verwendet werden.
Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
   Ja     

Lüftungskonzept etwa nach Komfortauslegung, DIN 1946 T6 oder individuell
Bitte fügen Sie der Rücksendung Ihre Luftmengenberechnung bei.
Datei Upload:      
Sie können weitere Dateien bei Bedarf hinzufügen.
Datei Upload:
Datei Upload:
Datei Upload:
Datei Upload:

Wollen Sie uns noch etwas mitteilen?
Sind Ihre Angaben
vollständig?
        
Bitte ergänzen Sie ggf. noch geforderte Eingaben

Dann bitte warten bis die Daten übertragen worden sind.

Wenn Sie ein oder mehrere Dateien hinzugefügt haben, werden
diese nur dann vollständig übermittelt.
Es folgt danach eine neue Seite mit Ihrer Vorgangsnummer.