Projektanfrage Zentral / Wohnungsweise

Zur Erstellung des Lüftungs-Konzepts und Auslegung einer VALLOX / ValloFlex Komfort-Lüftung
Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Anfragender
Firma:  
 
Vorname: *  
Nachname: *  
Straße: *  
PLZ / Ort: *   *  
Telefon: *  
E-Mail: *  
Branche:  
Projektdaten / Anlagenstandort
Projektbezeichnung: *
Straße:
PLZ / Ort:     *
Ausarbeitung bis:
Ausführungszeitraum:
Grundlagen für Komfort-Lüftungsanlage
Gebäude:
Luftdichtheit n50-Wert: geplant   n-1 (ohne Angabe wird mit Standardwert 1,0 n -1 gerechnet!)
Gebäude:
Auslegung:
*)  Es besteht die Möglichkeit Volumenströme zu erhöhen.
Für eine mäßige Raumluftqualität (IDA 3) empfiehlt die DIN EN 13779 einen Außenluftvolumenstrom von 8 l/s pro Person = 29 m³/h Person.
Keller: Welche Räume: 
Extra Räume:     Weitere Räume: 
Feuerstätte geplant: Sicherheitseinrichtung für gemeinsamen Betrieb notwendig! Klärung durch den Schornsteinfeger
Erforderliche Angaben zur Erstellung einer Kostenschätzung
Bitte ermöglichen Sie uns eine qualifizierte Beurteilung und füllen Sie den Projektanfragebogen vollständig aus
und reichen lesbare Baupläne im Maßstab 1:50 oder 1:100 mit folgenden Angaben ein:
 •    Raumnutzung
 •    Fläche (m²)
 •    Schnittzeichnung mit Raumhöhe (m)
 •    Schriftfeld

Angaben zur Planung

Gerätestandort
Temperatur des Aufstellungsraums > +10°C, innerhalb der thermischen Hülle Zusätzliche Dämmung ist erforderlich
Geschoss / Etage:
Raumbezeichnung:
Außen- und Fortluftkomponenten
Himmelsrichtung
Außenluft:  Empfehlung WSG Außenwand: Norden
Fortluft:
Erdwärmetauscher: An welcher Außenwand soll das WSG für Direktansaugung platziert werden?
Bemerkungen
ValloFlex Rohrsystem
Rohrsystem:
Platzierung: abgehängter Bereich:
Wo sollen die Luftverteilkästen platziert werden: Zuluft: Abluft:
Bemerkungen:
Luftauslässe
Für die Installation der Luftauslässe im Boden werden die Bodenauslässe, in der Wand
die Zu- und Abluftventile ZAW bzw. Wandgitter bei Ovalrohr Installation gewählt.
Bei der Deckeninstallation kommen die klassischen Zuluftventile ZLV und Abluftventile ALV zum Einsatz.
Decke:    Wand:   Boden   
Zuluft:    EG
OG
DG
Abluft: EG
OG
DG
HUMO Luftbefeuchter
Zur aktiven Befeuchtung in der kalten Jahreszeit besteht die Möglichlichkeit die Zuluft zusätzlich
mit Hilfe der kompakten Luftbefeuchtungseinheit mit Feuchtigkeit anzureichern.
Die Luftbefeuchtung basiert auf dem natürlichen Verdunstungsprinzip und gewährleistet
eine konstante und optimale Luftfeuchte.
KWL Gerätetyp
Welcher Gerätetyp wurde empfohlen / soll angeboten werden?
Soll ein Alternativtyp angeboten werden?
ALLAWAY Zentralstaubsauger-Anlage (ZSS)
Hygienisches komfortables und besonders leistungsstarkes Staubsaugen.
Fein-, Mikrostäube und Co. werden gänzlich entfernt und es bleibt kein unangenehmer Geruch zurück.
Serie
Gerätestandort

Bemerkung zur Planung

Datenschutz
Ich bin damit einverstanden, dass die o.g. Daten zum Zwecke der Abwicklung des Projektentwurfs verwendet werden.
Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
   Ja     

Die können hier ihre Daten anfügen.
Datei Upload:      
Sie können weitere Dateien bei Bedarf hinzufügen.
Datei Upload:
Datei Upload:
Datei Upload:
Datei Upload:
Haben Sie einen Planungsgutscheincode?
Sind Ihre Angaben
vollständig?
      
  • Vorname des Kontakts
  • Nachname des Kontakts
  • Straße
  • PLZ
  • Ort
  • Telefon/Fax
  • E-Mail Adresse
  • Name zum Anlagenstandort
  • Ort zum Anlagenstandort
Bitte ergänzen Sie fehlende Angaben
(mit * gekennzeichnet).

Warten Sie bis alle Daten und alle hinzugefügten Dateien übertragen worden sind!

Nach erfolgter Übertragung erhalten Sie eine Bestätigung mit Ihrer Projektnummer.